Say Cheese!

 

Gouda ist der meistverkaufte Käse in Deutschland. Leider gilt er als Klimakiller – und nicht besonders gesund. Die gute Nachricht: Jetzt gibt es eine nachhaltige Alternative, dazu mit weniger Kalorien und weniger Fett. Dürfen wir vorstellen: SoCheeze aus Holland.

 

Frischgelber Käse gehört zu Holland wie Tulpen, Windmühlen und Fahrräder. Bis heute ist Gouda der meistverkaufte Käse in Deutschland: Für 43 Prozent der Deutschen ist er der Favorit, mit deutlichem Abstand folgen Camembert (23 Prozent) und Emmentaler (17 Prozent). Leider schlägt Käse mit seinem hohen Fettgehalt nicht nur auf der Waage, sondern auch klimatechnisch sehr zu Buche: Käse zählt mit Rindfleisch und Butter zu den drei umweltschädlichsten Lebensmitteln.

 

Auf Käse verzichten will allerdings kaum jemand: auf der Stulle, der Pizza und dem Gratin ist er einfach zu lecker! Zum Glück gibt es jetzt eine gute pflanzliche Alternative: SoCheeze aus Holland schmeckt rahmig und mild wie Gouda, hat aber rund ein Drittel weniger Kalorien und Fett. Hergestellt wird er aus Kartoffelstärke und Sonnenblumenöl – das enthält über 90 Prozent weniger gesättigte Fettsäuren als Gouda aus Kuhmilch oder auch Kokosöl. Denn gesättigtes Fett erhöht das „böse“ LDL-Cholesterin im Blut – und damit das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die meisten Deutschen verzehren zu viel davon.

 

Käseherstellung perfektioniert – und neu interpretiert

Immer mehr Menschen möchten mehr pflanzliche statt tierischer Proteine zu sich nehmen. Laut Nielsen-Zahlen ist die Nachfrage nach veganem Käse binnen zwei Jahren um 160 Prozent gestiegen. Nicht nur, weil pflanzliche Lebensmittel gesünder und besser für die Welt sind. Sondern auch, weil die Alternativen immer besser werden. Mit SoCheeze hat der Tofu-Pionier SoFine einmal mehr seinen Anspruch eingelöst, bei der Entwicklung neuer pflanzlicher Alternativen für Fleisch, Fisch und Käse einen Schritt voraus zu sein.

 

Holland hat die Kunst der Käseherstellung über Jahrhunderte perfektioniert. Jetzt ist es an der Zeit, das traditionelle Vorbild einzutauschen gegen eine zukunftsfähige Variante, die genauso gut schmeckt und gut ist für uns, den Planeten und die Tiere. Den neuen SoCheeze gibt es in praktischen Scheiben in den Sorten „mild“ und „würzig“ sowie geraspelt. Eine Packung enthält 150g und kostet 2,99 Euro. Kaufen kann man SoCheeze ab November bei Edeka.

 

(Pressemitteilung für SoFine)

katrin

Antwort hinterlassen